-> TU München
 
 
-> Zentrum Mathematik
 
 
-> Funktionentheorie (MA 2006) - Hauptseite
Aktuelles
 
 Datum 22.10.2209 (Der letzte Eintrag)

Die Einsicht zur Wiederholungsklausur ist vorbei, und damit ist die Funktionentheorie abgeschlossen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das Interesse und die Mitarbeit. Es war eine schöne Veranstaltung.
Carl-Friedrich Kreiner
Stephan Schmitz
 Datum 19.10.2009 (Wiederholungsklausur: Ergebnisse und Einsicht)

Die Wiederholungsklausur ist fertig korrigiert, die Ergebnisse können auf TUMonline eingesehen werden. Die Klausureinsicht findet heute um 18:00 Uhr in Raum MI 03.06.011 statt.
Hierzu bitte auch den vorigen Eintrag beachten!
 Datum 07.10.2009 (Neues zur Wiederholungsklausur und Hauptklausur)

Es gibt Neuigkeiten zur Wiederholungsklausur und zur Hauptklausur (das betrifft den Einsichtstermin, bitte unten lesen):
  • Die bereits angekündigte Lösung der Wiederholungsklausur gibt es jetzt auf der Aufgabenseite.
  • Die Klausurergebnisse werden voraussichtlich Anfang nächster Woche über TUMonline veröffentlicht.
  • Die Klausureinsicht für die Wiederholungsklausur findet am Montag, 19.10.2009 um 18:00 - 18:30 Uhr statt. Das ist der erste Montag der Vorlesungszeit. Der Raum wird hier noch bekannt gegeben.
Bei der Klausureinsicht für die Wiederholungsklausur besteht auch noch einmal (für alle) die Möglichkeit, die Hauptklausur einzusehen. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der offizielle Einsichtstermin für die Hauptklausur bereits vorbei ist, und dass es daher keinerlei Änderung der Hauptklausurnoten mehr geben kann und wird.
 Datum 06.10.2009 (nach der Widerholungsklausur)

Die Wiederholungsklausur ist vorbei und die Korrektur beginnt. Die Klausuraufgaben können auf der Aufgabenseite eingesehen werden. Eine Musterlösung folgt demnächst.
 Datum 05.10.2009 (Wiederholungsklausur)

Zur Erinnerung: Die Wiederholungsklausur zur Funktionentheorie findet morgen, Di 06.10.2009 um 9:00 Uhr im Hösaal MW 1801 statt. Ablauf und erlaubte Hilfsmittel sind dieselben wie bei der Hauptklausur.
(Anmeldung über TUMonline, wie bei allen Klausuren der Mathematik.)
 Datum 06.08.2009 (nach der Klausur)

Die Klausur ist geschrieben und die Korrektur beginnt. Die Klausuraufgaben nebst einer Lösung können auf der Aufgabenseite eingesehen werden.
Die Klausureinsicht findet am Mittwoch, 12.08.09 um 17:00 Uhr in Raum MI 03.06.011 statt.
 Datum 29.07.2009 (Endversion des Skripts)

Die Endfassung des Skripts ist jetzt da. Hinweise auf Fehler werden weiterhin entgegengenommen.
 Datum 27.07.2009 (Klausur und anderes)

Auch in der vorlesungsfreien Zeit bleibt diese Seite die aktuelle Nachrichtenseite zur Funktionentheorie. Bitte schauen Sie ab und zu mal rein, denn insbesondere Neuigkeiten zur Klausur (Infos, Korrektur, Einsicht, ...) werden vor allem hier zu finden sein.

Die Klausur zur Funktionentheorie findet statt am Donnerstag dem 6. August, 9:00 Uhr im Hörsaal MW 0001 im Maschinenbau-Gebäude.
Weitere Hinweise: Die Klausur dauert 60 Minuten, zuzüglich 10 Minuten Einlesezeit. Während der Einlesezeit dürfen die Aufgaben gelesen werden, es darf aber noch nicht geschrieben werden.

Als Hilfsmittel sind zugelassen:
  • Ein (1) DIN A4-Blatt (210 x 297mm), das beidseitig beliebig beschriftet werden darf (beschrieben, bemalt, bedruckt, kopiert usw., aber nicht geklebt)
  • Schreibzeug (dokumentenechte Stifte, blau oder schwarz)
Sonstige Hilfsmittel, insbesondere elektronische Hilfsmittel jeder Art und Größe, Bücher, Skripten usw., sind nicht zugelassen. Lupen und ähnliche optische Hilfsmittel, die üblicherweise zum Entziffern von sehr kleiner Schrift verwendet werden, sind nur dann erlaubt, wenn bis zum Tag vor der Klausur ein ärztliches Attest eingereicht wurde, dass sie zum Lesen normaler Schrift erforderlich sind und nicht durch Brillen oder Kontaktlinsen ersetzt werden können.

Sonstiges: Auch die Lösungen zu den letzten Übungsaufgaben und Tutorien sind jetzt auf der Aufgabenseite zugänglich.
 Datum 21.07.2009 (Skript)

Das Skript und die Inhaltsseite sind nochmals aktualisiert worden.
 Datum 16.07.2009 (Semesterabschlusswanderung, Ferienkurse)

Semesterabschlusswanderung: Die Dozenten der Vorlesungen Mathematische Modellbildung und Funktionentheorie (Prof. Brokate, Dr. Kreiner) laden alle Hörer der beiden Vorlesungen am Samstag, den 18.7.2009, zu einer Semesterabschlusswanderung nach Andechs ein.
Uhrzeit und Ort des Aufbruchs:
  • 9.47 Uhr ab Hauptbahnhof, S5 (Richtung Herrsching)
  • bis Seefeld-Hechendorf (10.28 Uhr) - bei gutem Wetter
  • bis Herrsching (10.35 Uhr) - bei weniger gutem Wetter
Sie können in die gleiche S-Bahn auch Haltestellen vor oder nach dem Hauptbahnhof einsteigen.

Ferienkurse: Auch im Anschluss an das Sommersemester wird es wieder Ferienkurse geben, unter anderem zur Funktionentheorie. Mehr Infos gibt's hier.
 Datum 06.07.2009 (Wiederholungsklausur)

Die Widerholungsklausur zur Funktionentheorie wird voraussichtlich am 6. Oktober 2009 stattfinden. Näheres wird noch bekannt gegeben.
 Datum 03.07.2009 (Semesterabschlusswanderung)

Die Dozenten der Vorlesungen Mathematische Modellbildung und Funktionentheorie (Prof. Brokate, Dr. Kreiner) laden alle Hörer der beiden Vorlesungen am Samstag, den 18.7.2009, zu einer Semesterabschlusswanderung nach Andechs ein. Uhrzeit und Ort des Aufbruchs (S-Bahn Richtung Herrsching, vormittags) werden noch bekanntgegeben
 Datum 02.07.2009 (Probeklausur mit Lösung im Netz)

Die Aufgaben zur Probeklausur nebst Musterlösung und Punkteverteilung stehen auf der Aufgabenseite zum Download zur Verfügung.
 Datum 01.07.2009 (Probeklausur)

Es wird nochmals daran erinnert, dass morgen (2.7.) eine Probeklausur stattfindet. Herzliche Einladung an alle kommenden Klausurteilnehmer, diese Möglichkeit zur Selbskontrolle zu nutzen.
Details unten im Eintrag vom 10. Juni.
 Datum 22.06.2009 (nicht abgeholte Hausaufgaben)

Hausaufgaben, die nicht in den Tutorien abgeholt worden sind, können (normalerweise ab der Folgewoche), im Sekretariat der M8, Raum MI 03.06.052, abgeholt werden. (Das ist dritter Stock, Flügel 6, hinter der zweiten Glastüre links.)

Die in Aufgabe 13 (Blatt 8) angegebene vierte Funktion f_4 ist optional zu bearbeiten: Die Bearbeitung wird empfohlen, geht aber nicht in die Punktwertung mit ein.
 Datum 17.06.2009 (aktualisiertes Skriptum)

Bei der neuen, gerade online gegangenen Version des Skriptums (Version 17.06.09) hat sich auch in den vorderen Kapiteln noch die ein oder andere Kleinigkeit verändert.
 Datum 12.05.2009 (neue Loesungshinweise zu Blatt 5)

Die Lösungshinweise zu Blatt 5 sind nochmals leicht aktualisiert worden.
 Datum 10.06.2009 (Probeklausur)

Am Donnerstag, den 2.7.2009, findet ab 17:45 Uhr in MI HS 1 eine Probeklausur statt. Zeitrahmen (60+10 min) und Hilfsmittel (1 A4-Blatt) sind wie bei der Hauptklausur (siehe unten Eintrag vom 04.05.2009).

Obwohl es nicht nötig sein sollte, wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahme an (oder Beschäftigung mit) der Probeklausur keinesfalls die regelmäßige, eigenständige, aktive Auseinandersetzung mit den Vorlesungsinhalten und vor allem mit den Übungsaufgaben ersetzt. Aus dem (Nicht-)Vorkommen eines Themenkomplexes in der Probeklausur darf nicht geschlossen werden, dass dieser Themenkomplex auch in den Klausuren (nicht) abgefragt werden wird. Es ist vielmehr damit zu rechnen, dass auch Inhalte, die nicht Bestandteil der Probeklausur sind, durchaus Bestandteil der Klausuren sein werden -- ganz besonders solche Inhalte, die erst nach der Probeklausur behandelt wurden.

Stoff der Probeklausur ist, was in der Vorlesung bis einschließlich 23.6. bzw. in der Übung bis einschließlich Blatt 8 behandelt wurde.

Stoff der Hauptklausur und der Wiederholungsklausur ist der Inhalt der gesamten Vorlesung und aller Übungsblätter.
 Datum 10.06.2009 (Lösung Blatt 5)

Die Lösungshinweise zu Blatt 5 sind jetzt um den zweiten Teil der Hausuafgaben ergänzt worden. Download wie immer hier.
 Datum 08.05.2009 (Verlegung Sprechstunde)
Die Sprechstunde von Herrn Schmitz wird von Dienstagmorgen auf mittwochs, 10:00 - 11:30 Uhr, Raum MI 03.06.039 verlegt. Natürlich sind auch Fragen per Mail weiterhin willkommen.
 Datum 25.05.2009 (Fehler auf Blatt 5)

Auf Blatt 5 befand sich ein Fehler in der Aufgabenstellung zu T8. In der Wurzel im Nenner muss x^2-1 stehen, nicht 1-x^2. Auf der Aufgabenseite ist das mittlerweile korrigiert.
 Datum 22.05.2009 (Blatt 5, Pfingsten)

Blatt 5 ist fertig und kann auf der Aufgabenseite abgeholt werden.

In der Pfingstwoche (1.6. bis 3.6.) finden keine Tutorien und keine Vorlesung statt. Allerdings wird am Mittwoch (!), 3.6. der erste Teil der Hausaufgaben von Blatt 5 fällig. Der zweite Teil dann wieder dienstags, eine Woche später (am 9.6.).
 Datum 20.05.2009 (Fehler auf Blatt 4)

In Hausuafgabe 6 auf Blatt 4 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der maximale Konvergenzradius ist |z0-c|, nicht |z-c|. Mittlerweile ist das korrigiert und das korrigierte Blatt auf der Aufgabenseite.
 Datum 19.05.2009 (Lösung zu den Tutoraufgaben)

Ab dem dritten Übungsblatt kommen nun auch die Lösungen zu den Tutoraufgaben ins Netz, zeitgleich mit den Lösungshinweisen zu den Hausaufgaben. Für Blatt 3 ist gerade alles erschienen, wie üblich auf der Aufgabenseite.
 Datum 08.05.2009 (Hausaufgaben, neuer Tutor, neuer Raum)

Übungsblatt 3 ist im Netz und kann auf der Aufgabenseite abgeholt werden. Beachten Sie bitte: Bei den Hausaufgaben gehen wir normalerweise davon aus, dass Ihnen bei der Bearbeitung der Stoff der Vorlesung eine Woche vor Abgabtermin vorliegt. Geben Sie also nicht zu früh ab. Dass die Übungsblätter ein paar Tage früher ins Netz gehen, ist dazu gedacht, dass Sie sich auf die Tutoraufgaben vorbereiten können.

Auf den Hausaufgaben sind einige Namen von Leuten aufgetaucht, die sich für kein Tutorium angemeldet haben. Diese mögen sich bitte bei Herrn Schmitz melden!

Das Tutorium montags 14:10 erhält mit Herrn Gafert einen neuen Tutor (ab nächsten Montag).

Das Tutorium am Dienstagabend wird in den Raum MI 00.07.011 verlegt, sofort ab nächsten Dienstag.
 Datum 04.05.2009 (Hinweise zur Klausur: erlaubte Hilfsmittel)

Hinweise zur Klausur in Funktionentheorie: Die Klausur dauert 60 Minuten, zuzüglich 10 Minuten Einlesezeit. Während der Einlesezeit dürfen die Aufgaben gelesen werden, es darf aber noch nicht geschrieben werden.

Als Hilfsmittel sind zugelassen:
  • Ein (1) DIN A4-Blatt (210 x 297mm), das beidseitig beliebig beschriftet werden darf (beschrieben, bemalt, bedruckt, kopiert usw., aber nicht geklebt)
  • Schreibzeug (dokumentenechte Stifte, blau oder schwarz)
Sonstige Hilfsmittel, insbesondere elektronische Hilfsmittel jeder Art und Größe, Bücher, Skripten usw., sind nicht zugelassen. Lupen und ähnliche optische Hilfsmittel, die üblicherweise zum Entziffern von sehr kleiner Schrift verwendet werden, sind nur dann erlaubt, wenn bis zum Tag vor der Klausur ein ärztliches Attest eingereicht wurde, dass sie zum Lesen normaler Schrift erforderlich sind und nicht durch Brillen oder Kontaktlinsen ersetzt werden können.
 Datum 30.04.2009 (Zweites Übungsblatt)

Das zweite Übungsblatt liegt auf der Aufgabenseite bereit.
 Datum 27.03.2009 (Erstes Übungsblatt)

Heute beginnen die Tutorien. Das erste Übungsblatt liegt auf der Aufgabenseite bereit.
 Datum 24.03.2009 II (Skriptum)

Auf der Inhaltsseite gibt es jetzt die erste Version des Skriptums.
 Datum 24.03.2009 I (Anmeldung zu den Tutorien)

Wir gehen davon aus, dass die Einteilung zu den Tutorien jetzt abgeschlossen ist.
  • Das Tutorium Mittwoch 15:05 wird gestrichen. Für die dort angemeldeten Studierenden sind Plätze im Tutorium Mittwoch 14:10 reserviert. Wenn jemand hier terminlich nicht kann: Bitte Mail an Herrn Schmitz.
  • Wir überlegen, für das gestrichene Tutorium ein sechstes Tutorium zu einem anderen, günstigeren Termin zu machen. Im Augenblick gibt es allerdings noch keine konkreten Zeiten/Räume.
  • Nochmals der Aufruf, dass sich bitte alle Übungsteilnehmer bei einem Tutorium anmelden, auch wenn dies nicht der Wunschtermin ist! Wir können sonst nicht feststellen, wie groß der Bedarf für ein sechstes Tutorium tatsächlich ist.
Die Anmeldelisten werden demnächst geschlossen.
 Datum 23.04.2009 (alle da?)

Wir gehen für die genauere Planung des Übungsbetriebes davon aus, dass sich allmählich alle Interssierten zu einem Tutorium angemeldet haben. Wer das noch nicht getan hat, möge es bitte bald tun!

Im Tutorium am Dienstag nach der Vorlesung sind noch Plätze frei geworden. Umstieg auf diesen Termin ist also noch möglich, nur vergessen Sie bitte nicht, sich danach bei ihrem bisherigen Tutorium wieder abzumelden.
 Datum 22.04.2009 III (Bitte um Rückmeldung)

Wie schon auf dem Infoblatt erwähnt, sind alle Studierenden, die einen Schein erwerben sollen/müssen aufgerufen, sich möglichst bald per Mail bei Stephan Schmitz zu melden.
 Datum 22.04.2009 II (Tutorienanmeldung für Lehramt Mathe/Sport)

Für Studierende Lehramt Mathe/Sport ist eine Anmeldung zum Tutorium Di 17:50 per Mail an Stephan Schmitz bis inklusive 22.04.09 möglich (danach werden die Plätze frei). Allerdings nur zu diesem Tutorium, für alle anderen Termine bitte über myTUM anmelden.

Bitte auch den voranstehenden Abschnitt lesen.
 Datum 22.04.2009 I (Tutorienanmeldung jetzt offen)

Seit 9:00 Uhr läuft die Online-Anmeldung zu den Tutorien über myTUM. Das Tutorienangebot richtet sich nach den derzeit verfügbaren Räumen und Tutoren, die maximale Teilnehmerzahl nach der Größe der Räume. Bitte melden Sie sich auf jeden Fall irgendwo an, wenn Sie am Übungsbetrieb teilnehmen möchten, auch wenn ihr Wunschtermin schon belegt sein sollte.

Nachtrag: Für Studierende Lehramt Mathe/Sport ist eine Anmeldung zum Tutorium Di 17:50 per Mail an Stephan Schmitz bis inklusive 22.04.09 möglich (danach werden die Plätze frei).
 Datum 21.04.2009 (Einteilung zu den Tutorien)

Die vorläufigen Tutoriumstermine stehen jetzt auf der Terminseite. Die ursprünglich vorgesehene Übung am Dienstagmorgen wird jetzt nicht mehr angeboten, stattdessen gibt es ein Tutorium am Dienstag nach der Vorlesung.

Die Anmeldung zu den Tutorien erfolgt über das myTUM Portal. Die Freischaltung der Anmeldelisten sollte am Mi 22. April um 9:00 Uhr erfolgen.

Den oft geäußerten Wunsch nach einem Tutorium am Dienstag vor der Vorlesung haben wir zur Kenntnis genommen. Leider steht im Augenblick noch nicht fest, ob wir ihn erfüllen können, da momentan noch ein geeigneter Raum gesucht wird.

Nachtrag: Die Scheinbedingungen für Studierende, die einen Übungs- oder Teilnahmeschein benötigen (Diplom-Studierende u.a.), werden im Laufe der Woche hier bekannt gegeben. Da sind noch ein paar Nachfragen notwendig, deswegen bitte noch etwas Geduld. Alle hiervon betroffenen Studierenden werden gebeten, eine kurze diesbezuegliche Mail an Herrn Schmitz zu senden, damit wir wissen, um wen es eigentlich geht.
 Datum 21.04.2009 (Infoblatt)

Zur Vorlesung Funktionentheorie gibt's auf der Terminseite ein Infoblatt.
 Datum 20.04.2009 (Erste Vorlesung)

Die erste Vorlesung findet am Dienstag, 21.04.2009 um 16:00 Uhr im Hörsaal MI HS 1 statt. Dort wird auch bekannt gegeben, wie die Einteilung in die Tutorien erfolgt.
 Datum 17.04.2009 (Vorgeplänkel)

Willkommen bei der Vorlesung "Funktionentheorie" im Sommersemester 2009. Aktuelle Informationen und Neuigkeiten gibt es immer zuerst auf dieser Seite. Behalten Sie diese daher bitte im Auge.

| 22.10.09, 11:20 |generated by MMLU-WML