-> TU München
 
 
-> Zentrum Mathematik
 
 
-> Analysis 4 - Hauptseite
Aktuelles
 

 Datum 04.08.2010
Liebe Studierende,

es sei daran erinnert, dass die Analysis 3/4 DVP (Wdh.) am Montag, dem 16.08.2010, von 10:00-12:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 geschrieben wird.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Analysis 3/4 DVP (Wdh.) vom 17.03.2010 werden ab Freitag, dem 09.04.2010, im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aushängen.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

es sei daran erinnert, dass die Analysis 3/4 DVP (Wdh.) am Mittwoch, dem 17.03.2010, von 10:00-12:00 Uhr im Hörsaal MI HS 2 geschrieben wird.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

am Freitag, dem 06.11.09, wird von 16:00-17:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 eine Klausureinsicht zur Analyis 3/4-DVP vom 16.09.09 stattfinden. Bitte vergessen Sie nicht Studenten- und Lichtbildausweis!

 Datum 07.10.2009
Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Analysis 3/4 DVP (Wdh.) vom 16.09. werden ab Montag, dem 12.10.09, im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aushängen. Eine Klausureinsicht findet am Montag, dem 12.10.09, von 17:15-18:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 statt.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

auf mehrfachen Wunsch sind nun auch die Musterlösungen der Analysis 3/4 DVP (Wdh.) vom 18.03.09 online verfügbar. Diese finden Sie aber NICHT unter Musterlösungen, wo nach einem Passwort gefragt wird, sondern unter Aufgaben. D.h., dort wo sich das Aufgabenblatt der Klausur befand, befinden sich nun Aufgabenblatt und Musterlösung.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

das Aufgabenblatt der Analysis 3/4 DVP (Wdh.) vom 18.03.09 ist nun online verfügbar.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

es sei daran erinnert, dass die Analysis 3/4 DVP (Wdh.) am Mittwoch, dem 16.09.09, von 14:00-16:00 Uhr im Hörsaal MW 0350 geschrieben wird.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

am Montag, dem 27.04.09, wird von 17:00-18:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 eine Klausureinsicht zur Analyis 3/4-DVP vom 18.03.09 stattfinden. Bitte vergessen Sie nicht Studenten- und Lichtbildausweis!

 Datum 02.04.2009
Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Analysis 3/4-DVP (Wdh.) vom 18.03.09 hängen im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aus. Eine Klausureinsicht soll in den ersten Vorlesungswochen angeboten werden. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

 Datum 25.02.2008
Liebe Studierende,

es sei daran erinnert, dass die Analysis 3/4 DVP (Wdh.) am Mittwoch, dem 18.03.09, von 10:00-12:00 Uhr im Hörsaal MI HS 1 geschrieben wird.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 25.02.2009
Liebe Studierende,

die Analysis 1/2 DVP (Wdh.) wird am Mittwoch, dem 11.03.09, von 9:00-11:00 Uhr im Hörsaal MI HS 3 geschrieben.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 19.10.2008
Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Analysis 3/4-DVP vom 17.09.08 hängen im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aus. Das Aufgabenblatt und die Musterlösungen der Klausur sind online verfügbar. Ein Klausureinsichtstermin wird am Montag, dem 27.10.08, von 18:15 Uhr bis 19:15 Uhr im Raum MI 03.06.011 angeboten. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und Lichtbildausweis.

 Datum 17.09.2008
Liebe Studentinnen und Studenten,

die Ergebnisse der Analysis 1/2-DVP (Wdh.) vom 10.09.08 hängen nun im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aus. Das Aufgabenblatt und die Musterlösungen der Klausur sind online im Abschnitt `Aufgabenblätter und Lösungen' verfügbar. Ein erster Klausureinsichtstermin ist schon am Freitag, dem 19.09.08, von 13:00-13:30 Uhr im Raum MI 03.06.022 B. Es wird aber noch einen weiteren Einsichtstermin im Oktober geben. Dieser Termin wird noch bekanntgegeben.

 Datum 10.09.2008
Liebe Studierende,

es sei daran erinnert, dass die Analysis 3/4 DVP am Mittwoch, dem 17.09.08, von 14:00-16:00 Uhr im Hörsaal MI HS 1 geschrieben wird.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 29.08.2008
Liebe Studierende,

die Analysis 1/2 DVP (Wdh.) wird am Mittwoch, dem 10.09.08, von 9:00-11:00 Uhr im Hörsaal PH HS 2 geschrieben.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 28.08.2008
Liebe Studierende,

am Freitag, dem 05.09.08, wird von 16:00-17:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 eine zweite Klausureinsicht zur Analysis 4-Semestrale vom 25.07.08 stattfinden für alle diejenigen, die am ersten Einsichtstermin verhindert waren.

 Datum 07.08.2008
Liebe Studierende,

am Montag, dem 11.08.08, wird von 14:00-15:00 Uhr im Raum MI 03.06.011 eine Klausureinsicht zur Analyis 4-Semestrale vom 25.07.08 stattfinden.

 Datum 05.08.2008
Liebe Studierende,

die Ergebnisse der Analysis 4-Klausur vom 25.07.08 hängen nun im Glaskasten im dritten Stock, Bauteil 6, der Magistrale vor der Forschungseinheit M 8 aus. Das Aufgabenblatt und die Musterlösungen der Klausur sind online im Abschnitt `Aufgabenblätter und Lösungen' verfügbar. Ein Klausureinsichtstermin wird in Kürze bekanntgegeben.

 Datum 17.07.2008
Liebe Studierende,

die letzten Kapitel des Skriptes sind nun online verfügbar.

 Datum 10.07.2008
Liebe Studierende,

die Semestralklausur zur Analysis 4 wird am Freitag, dem 25.07.08, von 9:15-10:45 Uhr im Hörsaal MW 0001 geschrieben.

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Studentenausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis!

Wie auf allen Übungsblättern vermerkt, erhält die Zulassung zur Semestralklausur, wer mindestens 40 % der Punkte aus den Hausaufgaben erreicht hat und mindestens einmal in der Tutorgruppe vorgerechnet hat.

Was erlaubte Hilfsmittel bei der Klausur angeht, so gelten die gleichen Regelungen wie im letzten Semester:

Erlaubte Hilfsmittel sind Notizen, Vorlesungsmitschriften, Bücher und generell schriftliche Hilfsmittel. Elektronische Hilfsmittel sind nicht erlaubt. Ausnahme sind nicht programmierbare Taschenrechner. In Einzelfällen entscheidet die Aufsicht im Hörsaal.

Zur Verwendung der Hilfsmittel: Bei den Klausuraufgaben wird eine ausführliche und erläuterte Lösung auf Basis des Vorlesungsstoffes erwartet. Die erlaubten Hilfsmittel dienen dazu, eine solche zu erarbeiten. Direktes Zitieren aus Büchern ist nicht erlaubt. Sollten Sie tatsächlich die Lösung einer Aufgabe in den Hilfsmitteln finden, dürfen Sie diese natürlich übernehmen, indem Sie sie in eigenen Worten und unter Verwendung von Sätzen aus der Vorlesung wiedergeben.

 Datum 29.06.2008
Liebe Studierende,

unser Tutor Dr. Christian Bauer verlässt die TU. Die Dienstagstutorgruppe von Herrn Bauer (12:15-13:45 Uhr im CH 26411) wird aufgelöst. Sie findet ab dem 1. Juli nicht mehr statt. Wir bitten die Teilnehmer, sich auf die übrigen Tutorübungen zu verteilen.

Die Mittwochstutorgruppe von Herrn Schönleber (12:15-13:45 Uhr im MW 1701) wird aufgelöst. Herr Schönleber übernimmt die Tutorübung von Herrn Bauer am Donnerstag (12:15-13:45 Uhr im MI 03.06.011)

 Datum 16.05.2008
Liebe Studierende,

Wegen der SVV fallen am Dienstag, dem 20.05., die Vorlesung (von 10:15-11:45 Uhr) sowie die Tutorübungen 2-4 (von 12:15-13:45 Uhr) aus, die Tutorübung 1 (von 8:30-10:00 Uhr) findet statt. Wegen des Feiertages fallen alle Donnerstagstutorübungen am 22.05. aus. Wir bitten die Teilnehmer der ausfallenden Dienstags- und Donnerstagsgruppen, ausnahmsweise in eine der Mittwochsgruppen am 21.05. zu kommen, die noch nicht so stark belegt sind.

 Datum 06.05.2008
Liebe Studierende,

Wegen der Pfingstfeiertage ist der Abgabetermin für die Hausaufgaben von Aufgabenblatt 3 verschoben auf Mittwoch, den 14.05.08, 16:00 Uhr. Die Dienstagstutorübungen finden am 13.05. nicht statt. Wir bitten die Teilnehmer, ausnahmsweise in eine der Mittwochsgruppen am 14.05. zu kommen. Es wird davon abgeraten, in eine der Donnerstagsgruppen am 15.05. zu gehen, weil diese Gruppen schon sehr stark gefüllt sind.

 Datum 04.05.2008
Liebe Studierende,

es sind Fragestunden zur Vorlesung Analysis 4 eingerichtet: Es gibt eine Fragestunde montags, 18:00-19:00 Uhr, im Raum MI 03.06.011 und eine weiter Fragestunde donnerstags (nach der Numerik 2 Vorlesung), 18:15-19:15 Uhr, im Raum MI 03.06.011. Der Montagstermin bleibt das ganze Semester über bestehen. Der Donnerstagstermin ändert sich wie folgt: Wenn die Numerik 2 Vorlesung am Donnerstag auf den Zweiwochenrhythmus umgestellt ist, findet auch die Donnerstagsfragestunde alle zwei Wochen statt, jeweils 17:15-18:45 Uhr, im MI 03.06.011, und zwar an den Donnerstagen, an denen die Numerik 2 nicht stattfindet.

 Datum 04.05.2008
Liebe Studierende,

ein Teilneh